Michael Schneider

Rechtsanwalt

 
Michael Schneider berät vorwiegend in Fragen des Vertrags-, Handels- und Gesellschaftsrechts. Ein besonderer Fokus liegt hier auf Sachverhalten mit internationalem Bezug.

Zu seinen Beratungs­schwerpunkten im Gesellschaftsrecht gehören die Gründungsberatung sowie die Gestaltung von Satzungen für Personen- und Kapitalgesellschaften. Er verfügt darüber hinaus über einschlägige Erfahrung in der Begleitung von Gesellschaftern bei der Auseinander­setzung einer Gesellschaft. Im Rahmen der insolvenzrechtlichen Beratung macht Michael Schneider regelmäßig Anfechtungsansprüche geltend.

Michael Schneider hat in Freiburg und Madrid Rechtswissenschaft studiert. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht der Universität Freiburg sowie als Geschäftsführender Sekretär der Gesellschaft für Rechtsvergleichung tätig. Vor seinem Wechsel zu Thalmaier | Adam | Stark arbeitete er für mittelständische Kanzleien in Barcelona und Freiburg.

Michael Schneider ist Mitglied der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung sowie der Gesellschaft für Rechtsvergleichung.
 

 
Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch und Spanisch
 
Beratungschwerpunkte:
      » Gesellschaftsrecht
      » Handels- und Wirtschaftsrecht
      » Vertriebsrecht
      » Sanierungs- und Insolvenzrecht
      » Internationaler Rechtsverkehr